+++ Wir sind jetzt auch auf Facebook +++

Samstag, 18. August 2018

Unglückliche Niederlage der U19 des LSC zum Regionalligaauftakt

Nach nervösem Auftakt beider Mannschaften gelang Schott Mainz in der 17 Minute nach einer Ecke das Führungstor. Sechs Minuten später zeigte der Schiedsrichter nach einem Zweikampf auf den Elfmeterpunkt und Schott erzielte die 2:0 Führung. Bereits vor der Halbzeit hatte die U19 einige gute Möglichkeiten den Anschlusstreffer zu erzielen, aber leider ohne Erfolg.
In der zweiten Halbzeit übernahm der  LSC die Spielgestaltung und verlagerte das Spiel in die Hälfte von Mainz. Ein herrlich herausgespielter Treffer von Jan Schünke nach einer tollen Kombination von Max Lichti und Marvin Folz wurde nach vielen Diskussionen leider wegen Abseits nicht gegeben.
Ein stark spielender Torwart von Mainz vereitelte weitere hochkarätige Torchancen.
Nach guter Leistung und einer hervorragenden zweiten Halbzeit fuhr die U19 leider ohne Punkte zurück nach Ludwigshafen.

Am Sonntag steht bereits das nächste schwere Auswärtsspiel bei Eintracht Trier an