+++ Unsere neue Homepage: https://www.lsc1925.de/home/index +++

Sonntag, 13. Mai 2018

D1 gewinnt gegen Rot Weiss Seebach 4:1

Nach nur 3 Minuten der erste Schock, unser Abwehrchef Dimitrios musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Ehe sich unsere Abwehr wieder gefunden hatte, ging Seebach in der 14. Minute mit 1:0 in Führung. Schnell haben wir den Schock verdaut und konnten bereits in der 18. Minute den verdienten Ausgleich erzielen. Nach einer schönen Flanke von Andreas auf Jannik der mit einem platzierten Schuss ins linke Eck zum 1:1 ausglich. Noch keine 3 Minuten später köpfte unser Goalgetter Melvin nach schöner Kombination von Jannik und schöner Flanke von Kostantinos zum 2:1. In der 21. Minute erzielte Sefkan das 3:1 nach schönem Sololauf, wobei er gleich vier Spieler ausspielte und mit einem platzierten Schuss ins rechte Eck dem Torwart keine Chance ließ. Nun kam die Zeit unseres Torwarts Lukas, als er einen klasse Schuss aus dem Winkel parierte und als ein Spieler von Seebach alleine auf ihn zulief. Hier hatten wir Glück gehabt, dass ihnen nicht der Anschlusstreffer geglückt ist. Somit ging es mit 3:1 in die Pause. Heute waren wir hell wach und machten nicht mehr den Fehler wie gegen Speyer und setzten den Gast immer wieder unter Druck. In der 41. Minute war es dann wieder so weit, als Eyup Henry per Steilpass bediente und dieserauf Sefkan flankte, der nur noch zum 4:1 einköpfen brauchte. Dies war auch gleichzeitig der Endstand. Obwohl wir noch mehrere Chancen reihenweise  versiebten. Unser Trainerteam hatte nach dem Unentschieden gegen Speyer unsere Spieler hervorragend wieder aufgebaut und auf das Spiel eingestellt .
Am Dienstag den 15.05.18 empfangen wir im Nachholspiel Alemania Maudach um 18:00 Uhr