Sonntag, 27. Mai 2018

D1 gewinnt 4:0 gegen Südwest Ludwigshafen

Zuerst möchten wir uns für die gastfreundliche Behandlung während und nach dem Spiel bedanken. Von Anfang an zeigten wir ein gutes Spiel bei Temperaturen um die 30 Grad Marke. Wir versuchten eine schnelle Entscheidung zu erzwingen. Bereits nach 7 Minuten verwandelte Dimitrios einen schön getretenen Eckball von Jannik per Kopf zur 1:0 Führung. In der 12. Minute erzielte Sefkan das 2:0. Nun machten wir Druck und suchten die Entscheidung. Dabei hat unsere Mannschaft jedoch zu überhastet Chancen liegen gelassen. Somit ging es mit 2:0 in die Pause. Nach der Pause wieder Chancen um Chancen. In der 56. Min. erzielte dann Jannik mit einem sehenswerten Schuss aus 20 Metern das erlösende 3:0. Nun war die Partie entschieden und unser Kapitän Konstantinos setzte in der 58. Min. noch einen drauf zum 4:0 Endstand. Südwest hatte auch drei gute Möglichkeiten, die unser Torwart glänzend parierte. Es war ein sehr faires Lokalderby sowie eine gute Schiedsrichterleistung.