+++ Wir sind jetzt auch auf Facebook +++

Freitag, 27. April 2018

E1 Heimsieg gegen die Arminia Ludwigshafen

  ein Wechselbad der Gefühle erlebten die Zuschauer unserer E1 gegen die Arminia Ludwigshafen. Die Arminia hatte nach dem 3:8 gegen Maudach wohl etwas gut zu machen und waren gegen die Elf des ehemaligen Co-Trainers besonders motiviert. Die Zuschauer erlebten gleich zu Beginn einen völlig verunsicherten LSC der kaum in Schwung kam und verdient mit 0:1 in Rückstand geriet. Die LSC'ler schafften nach einer schönen Kombination zwar noch das 1:1 doch aufgrund von eines ungenügenden Zweikampfverhaltens und einem kaum stattfindenden Spielaufbau ging es mit 1:3 in die Halbzeitpause, während der Pause versprach das Trainerteam bei einem Sieg mit den Jungs Eis essen zu gehen, scheinbar hat dies geklappt die Kinder zu überzeugen wieder Fussball zu spielen. Die Jungs nahmen die Zweikämpfe der teils übermotivierten Rheingönheimer an und spielten einige schöne Pässe die gepaart mit schönen und gekonnten Einzelaktionen in kürzester Zeit zur 4:3 Führung reichten. Die Arminen stemmten sich weiter dagegen und erzielten den Ausgleich bevor der LSC zum 5:4 Heimsieg einnetzte. Es gab in der ersten Halbzeit viel Schatten umso schöner war am Schluss das Licht und das versprochene Eis essen haben sich die Jungs Hochverdient. Kompliment an die Mannschaft und in der ersten Halbzeit genauso spielen wie in der zweiten dann klappt ein Sieg auch mal gegen einen Gegner von der Tabellenspitze.