Sonntag, 18. März 2018

LSC F1 - Leiningerland 4:2


1.Hz. Nach anfänglichen Abtasten ging der LSC mit einem Doppelpack von Enrico 2:0 in Führung. Leider konnte Leiningerland kurz vor der Pause auf 2:1 verkürzen. Bis dahin hatte der LSC das Spiel weitestgehend im Griff.
2.Hz. Leiningerland nahm von Beginn an das Heft in die Hand und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Nach einem tollen Freistoßtor traf der beste Mann unseres Gegners dann auch zum 2:2. Darauf folgten weitere Chancen die vorallem durch 2 tolle Abwehraktionen von Semih vereitelt werden konnten. Doch der LSC zeigte eine tolle Reaktion und Mannschaftsgeschlossenheit und drehte wieder das Spiel zu seinen Gunsten. Laurin brachte die Heimmannschaft mit einer super Strafraumaktion in Führung. Kurz vor Schluss erhöhte er sogar das Ergebnis auf 4:2. 
Vielen Dank an alle Spieler die heute ihr Bestes gegeben haben und natürlich auch an die Unterstützung unserer Fans bei diesen kalten Temperaturen.