+++ Veranstaltungs-Infos folgen +++

Sonntag, 11. März 2018

E4 - erfolgreicher Rückrundenauftakt gegen Friesenheim

Zum Rückrundenauftakt traf unsere E4 auf die E3 des VfR Friesenheim. Beiden Mannschaften merkte man an, dass sie sich mit der Umstellung von Halle auf Feld schwer taten. Den besseren Start erwischte Friesenheim. In der 5. Spielminute spielte der LSC den Ball nicht konsequent aus der Abwehr heraus und Friesenheim ging mit einem sehenswerten Treffer von der Strafraumgrenze in den Winkel in Führung. Mit zunehmender Spieldauer lief der Ball besser durch die Reihen des LSC, in der 15. Minute eroberte Mehmet an der Mittellinie den Ball und leitete ohne groß zu Zögern an Luis, der im Zentrum völlig allein gelassen wurde weiter. Diese Chance ließ sich Luis nicht nehmen und verwandelte sicher zum 1:1 ins lange Eck. Kurz darauf ähnliches Spiel, wieder Balleroberung durch Mehmet im Mittelfeld, diesmal auf Felix, allerdings zielte er zu genau und donnerte den Ball an die Latte. Im Gegenzug setzte Friesenheim einen Weitschuss ebenfalls an die Latte. Also auch hier ausgeglichen. In der 2. Hälfte hatte der LSC ein deutliches Chancenplus, allerdings wurden viele sehr gute Chancen leichtfertig vergeben. Friesenheim war vor allem im Kontern jederzeit brandgefährlich und einige gute Chancen wurden von Tim vereitelt. Typisch für so ein Spiel brachte eine Standardsituation 5 Minuten vor Schluss die Entscheidung. Eckball von Connor, Verwirrung im Strafraum, Enes behält die Übersicht und stochert den Ball zum 2:1 über die Linie. Die Chronologie ähnelte sehr dem Hinspiel, aber diesmal ließen wir den Ausgleich nicht zu.

Es spielten: Tim, Muhammed Ali, Connor, Firat, Enes, Luis, Leon, Tom, Mizan, Mehmet, Ilias, Lars und Felix.

Nächstes Spiel: 17.03. 10:45Uhr gegen Arminia Ludwigshafen 2