+++ Wir sind jetzt auch auf Facebook +++

Donnerstag, 26. Oktober 2017

LSC verdienter Sieger im Derby


Am vergangen Sonntag siegte unsere Mannschaft gegen den FG Nord und sammelt weiterhin Punkte, um sich an der Tabellenspitze festzusetzen.
Zu Beginn der Partie kamen die Rot-Weißen schwer ins Spiel und schafften es nicht ganz bis vor das gegnerische Tor zu kommen.
Noch vor dem Halbzeitpfiff war es Rene Mamon, der per verwandeltem Foulelfmeter in der 34. Spielminute die 1:0 Führung erzielte.
Nach Wiederanpfiff der Partie musste unser Team eine starke Leistungssteigerung aufbringen, um die Führung noch weiter auszubauen.
Dies geschah auch und dir Laude-Jungs spielten mit mehr Torlust.
Kai Spahl erhöhte in der 76. Minute auf das verdiente 2:0, ebenfalls dieser erhöhte nach Vorarbeit von Mamon auf 3:0 in der 85. Spielminute.
Die Gegner der FG Nord konnten keinen Gegenangriff mit Torerfolg mehr starten, da unser Team in der Defensive kompromisslos agierte.
Den Schlusstreffer zum endgültigen 4:0 erzielte Abdel Sabri in der 88. Spielminute.
Somit sicherte sich das Team unter Trainier Laudenbach erneut 3 Punkte.
Fazit:
Eine starke Mannschaftsleistung über 90 Minuten ist wichtig, um auch in der Endphase entscheidende Situationen für sich zu gewinnen.
Für den LSC spielten:
Reiser- Bomba( 75‘ Poyatos), Daubermann, Meyer, Belgin- Bayati( 75‘ Karakis), Mamon, Wittmann, Sabri, Mihaljevic- Tomczyk( 60‘ Spahl)
Nach dem 11. Spieltag ist die Mannschaft vom LSC immer noch auf Tabellenplatz 1 mit 28 Punkten und 39:10 Toren.
🔴⚪️🔴Ein TEAM- Ein ZIEL!🔴⚪️🔴