+++ Wir sind jetzt auch auf Facebook +++

Samstag, 14. Oktober 2017

LSC E4 - SV Ruchheim 2 8:1

5 Ausfälle (Herbstferien = Urlaubszeit, dazu noch Verletzte) sind nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein Spiel. Also kurzerhand noch 2 Jungs aus der F3 ins Team berufen, Arne und Nico.

Die körperlichen Vorteile lagen klar bei Ruchheim, lediglich 3 waren wier unsere Jungs 2008er Jahrgang, die anderen alle 1 Jahr älter. Die spielerischen Vorteile lagen jedoch klar bei uns.

Es dauerte bis zur 5. Minute, als Felix eine Verwirrung im Strafraum nach einer Ecke zum 1:0 nutzen konnte. Im Anschluss beherrschten wir das Spielgeschehen, konnten aber aus der Überlegenheit kein Kapital schlagen. Es dauerte bis zur 16. Minute, bis Connor Nico mit einem schönen Pass auf die Reise schickte, und dieser sicher zum 2:0 verwandelte. Kurz vor der Halbzeitpause, nach einer Ecke für Ruchheim, nahm Arne im Mittelfeld den abgewehrten Ball auf, spielte ihn direkt in den Lauf von Luis, dieser lies dem Torwart keine Chance. 3:0 zur Halbzeit, verdient, aber eigentlich zu wenig. Daher war die Marschroute für die 2. Halbzeit klar, mehr kombinieren, den Gegner laufen lassen und zu klaren Torchancen kommen.

Dass die Jungs das verstanden hatten, zeigten sie bereits 40 Sekunden nach Wiederanpfiff, Pass von Connor auf Luis, 4:0. Unsere Jungs spielten jetzt befreit auf, wunderschöne Kombinationen zwischen Mehmet, Felix und Luis führten in der 32. Minute zum 5:0. Je schöner die Kombinationen jedoch wurden, umso fahrlässiger ging man mit den Chancen um. Nahezu im Minutentakt wurden super Chancen vergeben. Da alle nur noch im Offensivmodus waren, kam Ruchheim in der 36. Minute zum 5:1 Ehrentreffer. Zwei Minuten später konnte Mizan den alten Abstand jedoch wieder herstellen, nachdem er eine Unaufmerksamkeit der Ruchheimer Abwehr ausnutzte. In der 46. Minute erhöhte Connor nach Flanke von Mizan auf 7:1 und eine Minute später stellte Mizan nach Vorlage von Nico den 8:1 Endstand her.

Ein klasse Spiel unserer Jungs, tolle Kombinationen, sehr schön herausgespielte Torchancen. Tim hatte im Tor wenig zu halten, 3-4 sehr gute Chancen der Ruchheimer konnte er jedoch sicher entschärfen.

Wir wünschen Enes und Ilias, unseren beiden Verletzten alles Gute und eine baldige Genesung!